Beratung zur Anlage von Kapitalvermögen im Ausland

Sie besitzen ein Wertpapierdepot im Ausland bzw. bei einem ausländischen Broker? In meiner Kanzlei in Mödling verrate ich Ihnen, worauf Sie bei der steuerlichen Auswertung von im Ausland befindlichen Wertpapierdepots achten müssen. In vielen Fällen können Sie sich dadurch Ärger von Seiten den Finanzverwaltungsbehörden ersparen.

Kapitalvermögen in der Schweiz und in Liechtenstein

Für Kapitalvermögen, das in der Schweiz oder in Liechtenstein veranlagt wurde, gibt es seit 2017 keinen Steuerabzug mehr durch ausländische Banken. Sämtliche Kapitelerträge aus diesen Depots müssen daher in die österreichische Steuererklärung mitaufgenommen werden, auch jene, für die 2012 Abgeltungssteuer gezahlt wurde, weshalb sie bis zum Jahr 2016 anonym waren. Gerne unterstütze ich Sie bei der steuerlichen Optimierung dieser Depots und berate Sie fachkundig zur Anlage von Kapitalvermögen im Ausland.

Beratung nach der aktuell gültigen Rechtsprechung

Gerade wenn es um Kapitalvermögen im Ausland geht, lauern viele Fallstricke, die schnell zu unangenehmen Überraschungen führen können. Ich berate Sie in meiner Kanzlei in Mödling nach der aktuell geltenden österreichischen Rechtsprechung, wodurch Sie als Klient stets auf dem neuesten Stand und bestens informiert bleiben.

 Adresse

Enzersdorfer Straße 31/2
2340 Mödling

 Telefon

+43 2236 866 746 0

E-Mail

office@immotax.at

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00

Dienstag geschlossen

Mittwoch - Donnerstag 09:00 - 17:00

Freitag 09:00 - 15:00

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.